Commerzbank Rürup-Rente

Commerzbank Basisrenten

Auch die Commerzbank biete eine staatlich geförderte Rürup-Rente an, mit der Sparer Vorsorge betreiben können. Der besondere Vorteil ist, dass Versicherte nicht nur ab dem Rentenbeginn eine lebenslange Rentenzahlung erhalten können, es gibt zudem die Möglichkeit die eigene Arbeitskraft ab zusichern. Denn der Anbieter hat auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung als Zusatzoption im Sortiment für die Versicherten.Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen eine neutrale und unverbindliche Risikoanalyse erstellen dürfen. Wir sind unter dem angegebenen Kontaktformular jederzeit für Sie da!

Basisrente der Commerzbank mit weitere ZusätzenNewborn baby and his father's hand - care and safety concept

Freiberufler und Selbstständige können ab 2015 insgesamt 80 Prozent der Beiträge absetzen. Den Versicherten stehen bei der Commerzbank jedoch noch eine Reihe weiterer Alternativen zur Verfügung. In erster Linie bietet sich auch die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung, die dem Sparer zur Verfügung steht. Neben den vom Fiskus eingeräumten Optionen gibt es aber noch weitere Möglichkeiten für die Sparer:

  • Absicherung der Arbeitskraft gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit
  • Im Todesfall gibt es für die Angehörigen bei Wunsch auch einen „optionalen Hinterbliebenenschutz“ für die Kinder und Ehepartner
  • Die Auszahlung des angesparten Guthabens erfolgt in einer monatlichen Leibrente

Die Commerzbank bietet laut eigenen Angaben einer private Rentenversicherung an, die gewinnorientierte Möglichkeit zu bieten hat. Die Beiträge können zu 78 Prozent abgesetzt werden. Weitere Informationen über die besten Versicherungen am Markt, die bei der Zeitschrift Focus Money gut bewertet wurden, auch auf diesem Artikel.

Jetzt Vergleich anfordern >

Auch eine Riester-Rente im Angebot

Auch mit der Riester-Rente können Versicherte Beiträge bei der Steuer absetzen. Steuerpflichtig absetzbar sind im Jahr maximal 2.100 Euro. Sparer, die zum Beispiel zwei Kinder haben, die erhalten jährlich bis zu 600 Euro an Zuschüssen vom Staat. Und das nur für die Kinder. Der Anteil erhöht sich noch durch den Garantiezins von jährlich 1,75 Prozent als auch der Grundzulage. Im Alter wird ein bestimmter Steuersatz auf die Auszahlung erhoben. Riester- und Rürup-Sparer können 30 Prozent des Guthabens zu Rentenbeginn erhalten.

Private Vorsorge wird immer wichtiger

Die gesetzliche Rente fällt immer geringer aus. Angesichts dieser Entwicklung wurden etliche Modell geschaffen, die einer direkten staatlichen Förderung unterliegen und gleichzeitig noch steuerlich absetzbar sind. Vor allem Selbstständige und Freiberufler müssen angesichts der schlechten gesetzlichen Vorsorge Vorkehrungen treffen. Die Förderung der Baisrente erfolgt in erster Linie über die Steuern, nicht über die vom Staat gewährten Zulagen.

Fonds sind deutlich bessere Alternative

Unzählige Untersuchungen suchen nach der besten Anlage im Bereich der Altersvorsorge. Das Thema scheint führt zu hitzigen Diskussionen in den Medien und in der Öffentlichkeit. Mittlerweile zeigen Langzeituntersuchungen jedoch, dass eine klassische Rentenversicherung über 20 Prozent an Kosten verursacht und eine nur sehr geringe Rendite erzielt. Im Vergleich dazu bietet der Fondssparplan eine hohe Rendite von über 7 Prozent und vergleichsweise geringe Kosten beim Abschluss.

Rürup-Policen mit gutem Anlageerfolg

Es können nicht nur steuerlich die Beiträge geltend gemacht werden, es werden auch Renditen auf die Einzahlungen bereit gestellt. Sehr gute Angebote laut Focus Money liefern die Allianz Deutschland SE, die HUK und auch die PB Leben. Im Stiftung Warentest können sich vor allem die Debeka, die Europa Versicherung und die Hannoversche Leben. Jährlich bieten die Versicherer über 5 Prozent für die Sparer.

Hier finden Sie einen Überblick über die Versicherer. 

Die Geschichte und Zahlen der Commerzbank

Die Commerzbank ist eine Aktiengesellschaft, die ihren Hauptsitz in der Bankenmetropole Frankfurt am Main hat. Die Gründung der Bank erfolgt im Jahre 1870. Das Unternehmen ist hauptsächlich im Banken- und Versicherungswesen tätig. Die Bilanzsumme beträgt 549,661 Euro im Jahr. Es arbeiten fast 53.000 Mitarbeiter für die Bank. Alles Weitere zur Basisrente plus BU.

Commerzbanken bieten gute Rüruprenten an

Die Commerzbank bietet eine Rürup-Rente, die den Kunden hohe Renditechancen ermöglicht. Im Bereich der privaten Vorsorge stehen noch die ebenfalls staatlich geförderte Riester-Rente als auch eine betriebliche Altersversorgung. Auch hier können Sie die besten Vorsorgevarianten untereinander vergleichen, wenn Sie interessiert sein sollten.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt Frankfurt am Main

Commerzbank Aktiengesellschaft
Geschäftsräume: Kaiserplatz, 60311 Frankfurt am Main
Postanschrift: 60261 Frankfurt am Main

Kontakt bei Fragen zum Unternehmen
Telefon: 069 1 36 20
Telefax: 069 28 53 89
E-Mail1: info@commerzbank.com