Wie funktioniert die Basisrente – Die Funktionsweise der Rürup-Rente

Die staatlich geförderte Rürup-Rente bildet das Gegenstück zur Riester-Rente, es ist vergleichsweise wenig zu beachten. Dem Finanzamt genügt lediglich der Bescheid über die eingezahlten Beiträge und so lassen sich 2jährlich 2.766 Euro bei Ledigen und 45.532 Euro bei Verheirateten von der Steuer absetzen. Die Förderung der Basisrente erfolgt ausschließlich über die Steuervorteile, direkte Zulagen wie bei der Riester-Rente gibt es nicht. weiterlesen »

Kategorien: Funktionsweise

Warum eine Rürup-Rente und nicht eine Riester-Rente abschließen

Die Riester-Rente steht seit Jahren im Fokus der öffentlichen Kritik. Es gibt viele Gründe, die gegen eine Riester-Rente sprechen. Entscheidend ist vor allem das Anlagekonzept der Riesterrente. Wer sein Geld falsch anlegt, der verliert viel und erwirtschaftet lediglich sehr geringe Renditen. Die Rürup-Rente bildet den Vorteil der automatischen Steuervorteile und der Sicherung der privaten Altersvorsorge. Selbstständige und Freiberufler dürfen nicht einmal die Riester-Zulagen beantragen. Als einziger Ausweg bleibt da nur noch die Basisrente, bei der jährlich 45.532 Euro das Einkommen mindern können. weiterlesen »

Kategorien: Warum Rürup und nicht Riester

Rürup-Rente Anbieter Vergleich

Rürup-Rente Anbieter im Vergleichsbericht

Es gibt derzeit 38 Rürup-Renten Anbieter auf dem deutschen Versicherungsmarkt. Nicht jeder Versicherer bietet jedoch auch eine gute staatlich geförderte Altersvorsorge für vor allem selbstständig Tätige Personen an. Die besten Anbieter im Vergleich werden auch bei uns eingehender vorgestellt. Der aktuell beste Versicherer ist die Debeka Versicherung, zuletzt wurde die CosmosDirekt Versicherung von der Stiftung Warentest mit einer sehr guten Note bewertet. Der Vergleich liegt jedoch aus dem Jahre 2014 zurück. 2016 können Versicherte 82 Prozent der Beiträge bei der Steuer ansetzen. weiterlesen »

Kategorien: Allgemein Rürup-Rente Anbieter

Rürup-Rente Auszahlung berechnen

Rürup-Renten Auszahlungen berechnen

Die Rürup-Renten Auszahlung erfolgt zu einem fest vereinbarten Zeitpunkt mit 60 oder 62 Jahren. Es gelten zwar die üblichen gesetzlichen Regeln, je nach Anbieter gibt es jedoch verschieden hohe Renditen und Möglichkeiten weitere Zusatzversicherungen im Schutz zu integrieren. Es bieten sich neben der staatlich geförderten Altersvorsorge noch Alternativen wie einer Berufsunfähigkeitsversicherung oder einer Witwenversorgung an. Alles, was bei der Rürup-Rente Auszahlung beachtet werden sollte, wird im folgenden Artikel aufgeklärt. weiterlesen »

Kategorien: Allgemein Rürup-Rente Auszahlung

Rürup Rente abschließen

Rürup Rente abschließen

Beim Abschluss der Rürup Rente ist es wichtig eine mögliche Anpassung mit einzuschließen hinsichtlich der persönlichen Rentenlücke sowie der individuellen Vermögensverhältnisse. Des Weiteren ist es wichtig eine Rente abzuschließen, die einen möglichst hohen Rentenfaktor garantiert und anbietet. Möglich ist der garantierte Rentenfaktor auch bei der fondsgebundenen Rüruprente als Altersvorsorge. weiterlesen »

Kategorien: Rürup Rente Abschluss

Generali Rürup-Rente Test

Generali im Rürup-Rente Test

Seit Jahren schon gibt es bei der Generali Versicherung eine Rürup-Rente im Angebot. Seit Jahren gibt es aber auch schon große Probleme im Bereich der steuerlich geförderten Altersvorsorge. Denn im aktuellen Test der Warentest erhält die Variante FB 13 eine Bewertung, die nicht über ein „mangelhaft hinaus kommen kann. Ganz durchgefallen im Vergleich der Stiftung Warentest ist die Rentenzusage im Alter, die eine glatte 5 erhält (schlechter geht es nicht). Aus diesem Grund haben Sie hier die Möglichkeit die besten Rentenversicherungen zu vergleichen. weiterlesen »

Kategorien: Generali Rürup-Rente Test

Die betriebliche Altersvorsorge im Test

Die gesetzliche Rente alleine reicht nicht mehr aus, um im Alter eine bedarfsgerechte Altersvorsorge erhalten zu können. Aus diesem Grund sind Unternehmen ab einer bestimmten Betriebsgröße verpflichtet eine betriebliche Altersversorgung (bAV) anzubieten. Über die Entgeltumwandlung haben Angestellte die Möglichkeit von den steuerlichen Vorteilen zu profitieren. Die Stiftung Warentest hat gleich 22 verschieden Vorsorgevarianten getestet und auch bei der Verbraucherzeitschrift Öko-Test werden die besten Betriebsrenten untersucht. Die Testsieger möchten wir Ihnen im folgenden Beitrag einmal näher vorstellen. weiterlesen »

Kategorien: betriebliche altersvorsorge test

Die Rürup Rente Direktversicherung

Vergleich Direktversicherungen der Rürup Rente

Die Rürup Rente Direktversicherung ist eine der Varianten der betrieblichen Altersvorsorge ( bAV), die von privat und gesetzlich versicherten Arbeitnehmern in Anspruch genommen werden kann und staatlich gefördert wird. Insbesondere in kleineren Betrieben gibt es meist keine Pensionsfonds. Da ist die betriebliche Rentenversicherung eine gute Wahl. Manchmal übernimmt sogar der Arbeitgeber einen Teil vom Beitrag. Den Rest der Beiträge für die Rentenversicherung zahlt der Arbeitnehmer. weiterlesen »

Kategorien: Rürup Rente Direktversicherung

Rürup Rente Continentale

Rürup Rente der Continentalen Versicherung

Auch die Continentale Versicherung bietet eine Rürup-Rente an. Im Tarif Basisrente FR3B verspricht der Anbieter aus Dortmund eine renditestarke Anlage, die auch in der Kategorie „fondsgebundene Rürup-Renten“ zum Testsieger erklärt werden kann. Ein Vorteil der Rentenversicherung liegt unter anderem in der flexiblen Beitragszahlung. So können monatlich bereits Prämien von 24 Euro gezahlt werden. Das bieten längst nicht alle Tarif in der Untersuchung an. weiterlesen »

Kategorien: Rürup Rente Continentale

Rürup-Rente Ehefrau

Rürup-Rente für die Ehefrau

Der Nachteil einer klassischen Basisrente ist der, dass das Vermögen des Vorsorgevertrages nicht vererbt werden kann. Somit erhält der Ehepartner im Todesfall keine Rentenversicherung ausgezahlt. Aber auch für diesen Fall gibt es eine Möglichkeit, um die Ehefrau und den Ehemann absichern zu können. Es bietet sich ein zusätzlicher Hinterbliebenenschutz zur Rürup-Rente an. Dann erhalten die Hinterbliebenen eine monatliche Leibrente. weiterlesen »

Kategorien: Rürup-Rente Ehefrau

Ältere Beiträge