Rürup-Rente für wen lohnt sich die Basisrente tatsächlich?

Rürup-Rente für wen

Mittlerweile lohnt sich die staatlich geförderte Basisrente nicht mehr nur für Selbstständige, denn auf Grund der steuerlichen Vorteile wird die Altersvorsorge auch für Beamte und Angestellte immer interessanter. Die Regelung sieht vor, dass künftig 100 Prozent der Beiträge abgesetzt werden können. Aber nicht nur bei den Steuern gibt es Vorteile, auch die Rendite der Versicherer lohnt sich, um die gesetzliche Rentenversicherung auszugleichen.


Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen eine neutrale und unverbindliche Risikoanalyse erstellen dürfen. Wir sind unter dem angegebenen Kontaktformular jederzeit für Sie da! Vergleichen Sie auch hier zwischen den Testsiegern und schauen, wo sich der Abschluss loht. 

Wo sich die Basis-Rente laut DISQ lohnt

Im Rahmen der Serviceanalyse testet das Deutsche Institut für Service-Qualität die besten Rüruprenten und zeigt für wen und vor allem wo sich der Abschluss tatsächlich lohnt:

  • 1 AachenMünchener 76,2 gut
  • 2 Axa 72,7 gut
  • 3 Provinzial Nord-West 72,0 gut
  • 4 Debeka 69,5 befriedigend
  • 5 Ergo 67,9 befriedigend
  • 6 Generali 67,3 befriedigend
  • 7 Zurich 67,3 befriedigend
  • 8 R+V 67,1 befriedigend
  • 9 Nürnberger 66,3 befriedigend
  • 10 Allianz 64,4 befriedigend
  • 11 Alte Leipziger 60,7 befriedigend
  • 12 Versicherungskammer Bayern 60,5 befriedigend
  • 13 SV Sparkassen-Versicherung 60,3 befriedigend
  • 14 HDI 60,1 befriedigend
  • 15 Württembergische 57,4 ausreichend

Für wen und wo sich die Riester-Rente tatsächlich lohnt

Laut NTV lohnt sich hier eine Riester-Rente:

  • 1 Debeka 77,5 gut
  • 2 R+V 75,7 gut
  • 3 Alte Leipziger 75,0 gut
  • 4 Allianz 74,1 gut
  • 5 Aachen-Münchener 72,5 gut
  • 6 Nürnberger 70,1 gut
  • 7 Württembergische 67,9 befriedigend
  • 8 Ergo 56,6 ausreichend

Für wen lohnt sich die Basisrente

Rürup-Rente für wen

Rürup-Rente für wen

Experten aus dem Bereich Wirtschaft & Finanzen üben seit langer Zeit Kritik an der Riester-Rente. Alternativen für das Alter finden sich indes bei der ebenfalls staatlich geförderten Rürup-Rente, die mittlerweile für alle Berufe ein gute Absicherung zu bieten hat. Der Vertrag ermöglicht nicht nur einen Vorteil gegenüber den Steuern, sondern eben auch in Puncto Rendite und Zinsen im Alter. Steuerliche Vorzüge und Zulagen vom Staat lassen die Basisrente zu einer beliebten Vorsorge aufsteigen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Freiberufler und Selbstständige ohne gesetzliche Rentenversicherung

In Deutschland haben vor allem Freiberufler und Selbstständige einen schweren Stand, wenn es um die gesetzliche Altersabsicherung geht. Aus diesem Grund wurde einst die Basisrente ins Leben gerufen. Der Versicherer bietet dabei flexible Einzahlungen, der Beitrag und die Einzahlungen lassen sich steuerlich absetzen. Für wen außer für Freiberufler sollte sich die Absicherung für das Alter zu lohnen als für Freiberufler.

Fonds in der Altersvorsorge

Rürup-Rente für wen

Rürup-Rente für wen

Anbieter wie die DWS bieten eine Rürup-Rente auch mit Fonds. Anleger erhalten somit Vorteile gegenüber den Steuern plus eine hohe Rendite durch Fonds. Nachteil ergeben sich allerdings hinsichtlich der Risiken des Aktienmarktes. Die Risiken werden allerdings reduziert, um die Beiträge im Alter garantiert auszahlen zu können. Anleger haben das gesetzliche Recht auf Beiträge und Zulagen. Auch hier können Sie der Frage „Rürup-Rente für wen“ nachgehen und sich ein Angebot erstellen lassen. Profitieren Sie von den Zulagen vom Staat im Rahmen der privaten Vorsorge.

Rürup-Rente- für wen lohnt sich der Abschluss

Experten aus dem Bereich Wirtschaft und Finanzen halten die staatlich geförderte Basisrente für eiene sehr gute Absicherung nicht nur für Freiberufler. Der Beitrag kann steuerlich abgesetzt werden, die Zinsen der Rürup-Rente sind je nach Vertrag sehr hoch. Ebenso wie bei der Riester-Rente bieten Versicherer wie die DWS auch eine Altersvorsorge mit Fonds. Auch für Beamte und Arbeitnehmer lohnt sich der Abschluss mittlerweile. Für wen es sich noch lohnt, erfahren Sie unter https://www.rueruprente-testbericht.de/.

Jetzt Vergleich anfordern >